Neu: Der „Weiler Taler“

 

Es fallen für die Kundschaft weder beim Kauf noch beim Umtausch Gebühren an. Die Kosten des Projekts selbst und die der laufenden Systemabwicklung werden vom Gewerbeverein und seinen Mitgliedern übernommen. Mit der Idee möchten die Vereinsmitglieder die Kundenfrequenz in Ihrer Stadt stärken. Dabei ist das System des Talers ganz einfach. Es ist ein ladenübergreifendes Konzept. Es gibt zahlreiche Ausgabestellen, bei denen man die hochwertigen Münzen erwerben kann - auf Wunsch sogar attraktiv verpackt in kleinen, samtigen Geldsäckchen. Und es gibt zahlreiche Akzeptanzstellen, bei denen die Beschenkten die klingenden Münzen wieder einlösen können. Mitmachen kann beim Weiler Taler jedes Geschäft, Gaststätte, Cafe oder sonstige Unternehmen. Wer alles schon dabei ist kann eingesehen werden unter der eigens hierfür eingerichteten Website: www.weiler-taler.de. Jeder Münzfan wird beim Anblick der buchstäblich harten Währung begeistert sein. Der Kepler Taler, wie manche auch dazu sagen, hat eine Größe von 40 mm, eine hochwertige Messinglegierung und wiegt 30 Gramm. Das edle Design passt in seiner Erscheinung perfekt zum Stadtbild der ehemaligen freien Reichsstadt. Die Zahlseite ist mit festgelegtem Motiv belegt, die Bildseite soll jährlich oder nach Bedarf neu gestaltet werden. Auf der Erstprägung von 2012 ist die perspektivische Kombination aus Keplerdenkmal, historischem Rathaus und Stadtkirche zu sehen. Natürlich mit dem Vereinsslogan „Wir bringen Leben in die Stadt“. Die hochwertigen Münzen sind für Unternehmen, für Privatpersonen und Vereine, für alle, die das perfekte Geschenk suchen und dabei die Kaufkraft Ihrer Stadt stärken wollen. Weil der Stadt bietet mit seinen Teilorten ein größeres Erlebnis-Angebot an, als die meisten glauben. „Unsere Besucher können damit nicht nur in verschiedenen Geschäften einkaufen“, sagt Jürgen Schirott, Vorsitzender des Gewerbevereins Weil der Stadt e.V. „sondern auch genussvoll essen gehen. Denn die Geschenkmünzen gelten auch in teilnehmenden Restaurants und Cafés.“ sagt Jürgen Schirott, Vorsitzender des Vereins. Insgesamt gesehen: Der Weiler Taler - ein Gutschein für die ganze Stadt! (von Cornelia Nebbioso)

 

Neuste Nachrichten

Neu: Der „Weiler Taler“

Der „Weiler Taler“ – eine Runde Sache, die man für bare Münze nehmen darf! - Der Gewerbeverein Weil der Stadt e.V. führte im September 2012 das gesamtstädtische Gutscheinsystem Weiler Taler ein. Die unzähligen Geschenkideen, die sich mit dem Kauf dieser Münzen ergeben, sind so vielfältig wie die derzeit schon rund 60 Geschäfte, Betriebe und Lokale, bei denen diese Gutscheinmünzen wieder eingelöst werden können. Anstoß dazu gab Marc Decker. „Das richtige Präsent für jeden Anlass zu jeder Zeit. Eine Runde Sache eben - unser Weiler Taler!“ lacht der sympathische Kassier des Gewerbevereins und fügt schmunzelnd hinzu „Damit soll natürlich auch die Infrastruktur in unserem historischen Städtchen und seinen Teilorten gestärkt werden.“

Weiterlesen

Sommerferienprogramm Sicherheitsinseln

Der Gewerbeverein bot im Rahmen des Sommerferienprogramms Kindern Informationen zu den Sicherheitsinseln. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht aus dem Wochenblatt Weil der Stadt von Nussbaum Medien. Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht aus dem Wochenblatt Weil der Stadt von Nussbaum Medien. Weiterlesen

Aktion Leihschirme gestartet

Plakat-LeihschirmeKunden können sich dank der Initiative des Gewerbevereins Weil der Stadt e.V. ab sofort in den servicefreundlichen Geschäften einen Regenschirm ausborgen und ihn in einem anderen teilnehmenden Unternehmen wieder abgeben, wenn es nicht mehr regnet.

Ärgerlich, wenn man ohne Schirm aus dem Haus geht und dann vom Regen überrascht wird. Doch die servicefreundliche Schirmaktion, des örtlichen Gewerbevereins macht den Bummel durch die Stadt selbst dann attraktiv, wenn die Sonne mal nicht scheint im schönen Weil der Stadt. „Bei uns wird doch keiner im Regen stehen gelassen" haben sich die teilnehmenden Mitglieder gesagt.

Weiterlesen

Aktuelle Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.